Handlungsfelder

Die THOMI-HOPF-STIFTUNG fördert Projekte im sozialen und medizinischen Bereich und unterstützt gesellschaftlich benachteiligte Menschen in den Handlungsfeldern.

Unterstützung

  • Nutzen und/oder emotionale Verbesserung für Menschen in Not
  • kompetente Organisation (fachlich und finanziell)
  • THS trägt zur Ermöglichung bei (nicht Alleinunterstützerin)
  • Umsetzung ist sichergestellt
  • zeitlich und finanziell limitiert (max. 3 Jahre)
  • Wirksamkeit (nachweisbare Nachhaltigkeit)
  • keine operative und organisatorische Mitwirkung der THOMI-HOPF-STIFTUNG 

Kompetenzentwicklung 

  • nachhaltiger Nutzen in einem Förderfeld
  • Kompetenzentwicklung für Organisationen und Personen(-gruppen)
  • einziger Förderer und/oder Key Player
  • kein operatives Engagement
  • Unterstützung von Forschungsaktivitäten und Entwicklung von neuen Behandlungsmethoden
  • Projekte, für die sich der Markt nicht interessiert
  • keine finanzielle und zeitliche Limite

Investition (Eigene Projekte)

  • Finanzielle Nachhaltigkeit
  • Förderfeld der THOMI-HOPF-STIFTUNG
  • Innovativer Charakter
  • Interne Kontrolle, Stiftung ist in Realisierung und Betrieb eingebunden
  • Destinatärsprojekte
  • Betrieb ist gesichert / Mitwirkung möglich