Kriterien

Institutionen, die sich an die Stiftung wenden, bzw. von ihnen verfolgte Bestrebungen und Projekte, sollten sich durch eine solide Zukunfts­perspektive und durch einen zeitgemässen Wissens- und Methoden­standard auszeichnen. Bedarfsnachweis, Leitungskompetenz und Finanz­konzept sind wesentliche Voraussetzungen.

Gesuche mit Bezug auf die Region Basel/Nordwestschweiz geniessen Vorzug. Spenden an im Ausland tätige Institutionen/Organisationen können berücksichtigt werden, insofern ihre Leitung in der Nordwest­schweiz verankert ist. Grundsätzlich erfolgt die Vergabe von Beträgen einmalig. Wiederholte Unter­stützungen derselben Institution sind möglich, aber jeweils neu ein­zu­reichen.

Defizitgarantien werden nicht geleistet.